DATENSCHUTZ

Die nachfolgenden Datenschutzhinweise gelten für die Datenverarbeitung durch die

Hotel Asgard GmbH
Verantwortlich: Geschäftsführer und Rechtsanwalt Wolfgang Mathäß
Gutleutstr. 4, D-67547 Worms, Deutschland
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 (0)6241-8608 0
Telefax: +49 (0)6241-8608-100

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist die DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung 2018).

Wir, die Hotel Asgard GmbH als Betreiber des Hotels Asgard in Worms, nehmen den Schutz und die Sicherheit Ihrer Daten sehr ernst. Wenn Sie ein Zimmer anfragen oder buchen, sollen Sie darauf vertrauen können, dass die Informationen, die Sie uns in diesem Zusammenhang zur Verfügung stellen, ordnungsgemäß verwaltet und geschützt werden.

In dieser Datenschutzerklärung haben wir Informationen zu unserem Umgang mit Ihren Daten zusammengestellt.

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten, wenn Sie unsere Homepage nutzen, eine Buchung über unser eigenes Online-Reservierungssystem vornehmen, in unserem Hotel übernachten, oder mit uns in anderer Weise (z.B. telefonisch oder schriftlich) Kontakt stehen.

In der Regel erheben wir diese Daten direkt von Ihnen, in einigen Fällen erhalten wir Informationen jedoch auch aus anderen Quellen, zum Beispiel über Buchungsportale.

Sie sind nicht zur Bereitstellung Ihrer Daten verpflichtet. In einigen Fällen kann Ihre Weigerung jedoch zur Folge haben, dass Sie unseren Service nicht nutzen können.  Möglicherweise ist etwa die Durchführung einer Buchung nicht möglich.

Weitere Informationen zur Erfassung, Nutzung und Weitergabe Ihrer Daten erhalten Sie in den nachfolgenden Darstellungen.
Wenn Sie eine Buchung über unser Reservierungssystem vornehmen oder in unserem Hotel übernachten, erheben wir Daten von Ihnen. Zu den während der Buchung oder Ihres Aufenthalts über Sie erfassten Daten zählen u. a.:
• Name, E-Mail-Adresse, Post- und eventuelle Geschäftsadresse, Telefonnummer, Nationalität und Zahlungskartendaten
• Informationen in Zusammenhang mit Ihrer Inanspruchnahme unserer Dienstleistungen
• Informationen zu Aufenthalts- und Zimmerpräferenzen, die während Ihrer Buchung angegeben wurden, wie bevorzugte Zimmertypen, spezifische Wünsche oder Vorlieben, die Sie uns gegenüber geäußert haben

Diese Daten werden uns direkt zur Verfügung gestellt, wenn Sie eine Buchung telefonisch, schriftlich, per Fax/E-Mail oder über unser Online-Reservierungssystem oder direkt im Hotel vornehmen. In bestimmten Fällen erhalten wir diese Daten auch über Dritte, wenn Sie beispielsweise über ein Online-Reisebüro oder über ein Buchungs-Portal buchen.

Wir verwenden die erhobenen Daten in erster Linie zur Bearbeitung Ihrer Hotelbuchung. Vor Ihrem Aufenthalt kann dies die Zusendung von Kommunikation (Erteilung von Hinweisen, Übermittlung vorsorglicher Nachfragen) beinhalten. Nach Ihrem Aufenthalt erhalten Sie eventuell weitere Kommunikation, etwa eine Umfrage zur Gästezufriedenheit.

Wir geben Ihre Daten im Rahmen der Bearbeitung Ihrer Buchung nur dann an Dritte weiter, wenn Sie über Dritte, etwa ein Online-Reisebüro oder eine Online-Buchungsplattform oder Ähnliches, gebucht haben. In diesem Fall müssen wir den Dritten über die Buchung und den dadurch realisierten Hotel-Aufenthalt informieren. Diese Dritten haben sich ihrerseits zur Einhaltung der aktuellen Datenschutzbestimmungen verpflichtet.

Eine Weitergabe von Daten an Dritte zum Zwecke des Direktmarketings erfolgt nicht.

Unter Umständen geben wir Ihre Aufenthaltsdaten zudem an Dritte weiter, wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass die Weitergabe nach dem Gesetz oder zum Schutz der Hotelgäste, der Mitarbeiter oder der Öffentlichkeit erforderlich ist oder wenn die Weitergabe erforderlich ist, um einer gerichtlichen Verordnung, einem Urteil, einer Vorladung, einem Haftbefehl oder einem gerichtlichen Prozess Folge zu leisten, oder im Falle einer (Teil-) Veräußerung unseres Unternehmens oder sonstiger vergleichbarer Transaktionen,

Sofern nicht anderweitig angegeben, erheben, verwenden und schützen wir Ihre Daten in Übereinstimmung mit den allgemeinen Grundsätzen dieser Datenschutzerklärung.

Wir erheben auch Daten von Ihnen, wenn Sie unsere Website besuchen. Beim Aufrufen unserer Website werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:
• IP-Adresse oder Media Access Control-Adresse des anfragenden Rechners,
• Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
• Name und URL der abgerufenen Datei,
• Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
• verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Diese Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:
• Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
• Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
• Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
• zu weiteren administrativen Zwecken.

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schlüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Wir erfassen, nutzen und geben Ihre Daten nur dann weiter, wenn wir sicher sind, dass die entsprechende rechtliche Grundlage vorhanden ist. Dies kann der Fall sein, wenn
• Sie uns Ihre Einwilligung zur Nutzung Ihrer persönlichen Daten gegeben haben, die Nutzung Ihrer Daten erforderlich ist, um unseren Vertrag mit Ihnen erfüllen zu können, beispielsweise, um in Übereinstimmung mit den Bedingungen unserer Vereinbarung mit Ihnen Buchungen durchzuführen und zu verwalten oder Services bereitzustellen;
• die Nutzung Ihrer Daten erforderlich ist, um unsere Verpflichtungen gegenüber Aufsichtsbehörden, Finanzamt oder der Gerichtsbarkeit zuzuordnenden Behörden zu erfüllen oder unseren rechtlichen Verpflichtungen anderweitig nachzukommen;

Informationsersuchen von Strafverfolgungs- oder Aufsichtsbehörden werden sorgfältig geprüft, bevor persönliche Daten von uns herausgegeben werden.

Wenn Sie uns Ihr Einverständnis zur Verarbeitung Ihrer Daten gegeben haben, können Sie dieses jederzeit widerrufen, indem Sie sich an das in Textform an unsere Geschäftsführung wenden.

Wir und unsere externen Dienstanbieter verwenden Cookies, Pixel, Web Beacons, Tracking Tools und andere ähnliche Technologien auf unserer Website, in unseren Anwendungen für Mobilgeräte und in anderen Unternehmensbereichen, um Informationen zu sammeln und Ihnen die gewünschten Dienstleistungen bereitstellen zu können.

Wir bzw. unsere externen Dienstanbieter können diese und andere von uns erfasste Informationen wie gehashte E-Mail-Adressen vorbehaltlich lokaler Zustimmungsanforderungen dazu verwenden, andere von Ihnen genutzte Geräte (wie Mobiltelefon, Tablet, weitere Computer etc.) zu identifizieren.. Wir verwenden die gesammelten Informationen insbesondere zur Verbesserung unserer Dienstleistungen sowie der Benutzerfreundlichkeit unserer Website.

Wir nutzen die zwei nachfolgend aufgeführten primären Arten von Cookies (Dabei handelt es sich um eine kleine Textdatei, die auf dem Browser oder Gerät eines Internetnutzers platziert wird, um Informationen zu diesem Benutzer zu sammeln und zu speichern. Ihnen wird ggf. beim Besuch unserer Website ein Cookie zugewiesen):
Funktions-Cookies – diese Cookies unterstützen die Nutzbarkeit der Website und der Anwendungen und ermöglichen optimierte und individualisierte Funktionen. Wir verwenden Funktions-Cookies beispielsweise, um Ihren Buchungsvorgang zu erleichtern und die Auswahl, die Sie von Seite zu Seite treffen, zu speichern.
Leistungs-Cookies – diese Cookies sammeln Informationen zur Unterstützung der Website und unserer Anwendungen und ermöglichen uns die Verbesserung unserer Website und die Identifizierung von Problemen, die während Ihres Websitebesuchs auftreten. Beispielsweise stellen Leistungs-Cookies Informationen dazu bereit, wie Sie auf unsere Website gelangt sind und wie Sie sich während Ihres Besuchs durch unsere Website bewegen. Zudem liefern uns diese Cookies bestimmte statistische Daten, beispielsweise zur Zahl der Besucher auf unserer Website.

Weitere Informationen zu Cookies und deren Verwendung finden Sie unter http://www.allaboutcookies.org/.

Sie können sich beim Besuch unserer Website auch gegen die Nutzung von Cookies entscheiden, bestimmte Dienste und Funktionen sind dann jedoch möglicherweise nicht verfügbar. Um uns ohne die Verwendung von Cookies zu besuchen, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass alle Cookies abgelehnt werden oder Sie benachrichtigt werden, wenn ein Cookie gespeichert werden soll. Jeder Browser funktioniert anders, lesen Sie daher im Hilfemenü Ihres Browsers nach, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können.

Sonstige Technologien wie Pixel und Web Beacons können ebenfalls auf unserer Website, in E-Mail-Nachrichten und anderen Geschäftsbereichen eingesetzt werden. Sie dienen dazu, unsere Dienstleistungen zu verbessern und unsere Marketing-Bemühungen zu verstärken.

Unsere Website enthält Links zu Websites, die von Drittanbietern betrieben und/oder kontrolliert werden. Es empfiehlt sich, die Datenschutzerklärungen dieser Drittanbieter-Websites durchzulesen, da diese inhaltlich von unserer Erklärung abweichen können.

Unsere Website richtet sich nicht an Kinder und wir erfragen oder erfassen nicht absichtlich personenbezogene Daten von Personen unter 18 Jahren. Wenn wir darüber in Kenntnis gesetzt werden oder anderweitig feststellen, das personenbezogene Daten eines Minderjährigen unzulässigerweise erfasst wurden, unternehmen wir alle wirtschaftlich angemessenen Anstrengungen, um diese Daten zu löschen.

Wir erhalten ggf. durch Ihre Nutzung unserer Website Informationen zu Ihrem Standort, die zur Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Dienstleistungen erforderlich sind. Neben Ihrer Nutzung unserer Website erhalten wir Standortinformationen auch über drahtlose Netzwerke oder Mobilfunkmasten in der Nähe Ihres mobilen Geräts, über Ihre Internetprotokolladresse (IP-Adresse) oder Ihre Nutzung anderer Dienste wie WLAN-Internetdiensten, die wir in unserem Hotel anbieten.

Darüber hinaus können wir ggf. Standortinformationen nutzen, die Sie uns über Social-Media-Plattformen bereitstellen, beispielsweise, wenn Sie Ihren Standort twittern. Ihre Standortpräferenzen können auf der Geräteebene eingestellt und modifiziert werden oder durch Änderung Ihrer Einstellungen auf der entsprechenden Social-Media-Plattform.

Wir nutzen ggf. Informationen aus Online-Quellen wie Websites, Social-Media- und Community-Plattformen, um unser Dienstleistungsangebot zu verbessern und an Ihre Bedürfnisse anzupassen und effektiv mit Ihnen zu kommunizieren, da wir wissen, dass viele unserer Kunden über diverse Medienkanäle kommunizieren oder Informationen weitergeben.

Wir verwenden möglicherweise Social-Media-Funktionen wie die „Gefällt mir“-Schaltfläche von Facebook auf unserer Website. Bestimmte Informationen in Verbindung mit unseren Dienstleistungen und Programmen werden ggf. durch die Nutzung dieser Funktionen an uns weitergeleitet bzw. uns anderweitig bereitgestellt. Abhängig von Ihren Konto- und Datenschutzeinstellungen sind wir ggf. auch in der Lage, Ihre Posts auf diesen Social-Media-Plattformen zu sehen, unabhängig davon, ob Sie einen unserer Dienste nutzen oder nicht. Unter gewissen Umständen kontaktieren wir Sie möglicherweise auch über diese Social-Media-Plattformen. Die Informationen, die Sie auf Social-Media-Websites posten und die Kontrollsysteme, die für diese Mitteilungen gelten, unterliegen den Richtlinien der jeweiligen Drittanbieter.

Wenn wir Informationen aus diesen Quellen nutzen, halten wir uns an die von Ihnen erteilten Berechtigungen zum Umgang mit Ihren Informationen für jede der Quellen.

Es empfiehlt sich, Ihre Datenschutzeinstellungen und Präferenzen für Social-Media-Plattformen regelmäßig zu überprüfen.

Wenn Sie im Hotel unsere WLAN-Dienste nutzen, erfassen und verarbeiten wir ggf. personenbezogene Daten.

Im Zuge der Bereitstellung unseres WLANs führen wir ggf. automatisch eine Gerätekennung (IP-Adresse, MAC-Adresse oder eine andere eindeutige Kennung) des Computers, mobilen Geräts, der Technologie oder des sonstigen Geräts, das Sie zum Zugriff auf unser WLAN nutzen. Eine Gerätekennung ist eine Nummer, die Ihrem Gerät beim Zugriff auf unser WLAN automatisch zugeordnet wird und über die das Gerät identifiziert werden kann. Wenn Sie unser WLAN nutzen, rufen wir ggf. Ihre Gerätekennung ab und nutzen diese Informationen zur Verbesserung unserer Dienstleistungen.

Wir speichern bei der WLAN-Nutzung ggf. automatisch bestimmte Daten Ihres Geräts wie Gerätetyp, Webseiten, Apps oder Websites, die Sie besucht haben sowie Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs. Diese Informationen sind zwar pseudonymisiert und/oder aggregiert, können jedoch Ihrer Gerätekennung zugeordnet werden.  Diese Daten helfen uns bei der Verwaltung unseres Netzwerks und liefern uns Informationen zur Nutzung unseres Netzwerks. Wir erfassen oder verarbeiten jedoch keine Inhalte Ihrer E-Mail-Kommunikation bzw. anderer elektronischer Kommunikationsmittel, die Sie im Rahmen der Nutzung unseres WLAN-Netzes versenden oder empfangen.

Wir erfassen ggf. Informationen zu Ihrem Standort, wenn Sie die WLAN-Dienste in unseren Hotels nutzen, um unsere Dienstleistungen zu verbessern

Wir verwenden die persönlichen Daten, die wir über die WLAN-Nutzung erfassen, um alle Funktionen des Dienstes zu betreiben, zu pflegen, zu verbessern und zu erbringen, angeforderte Dienstleistungen und Informationen bereitzustellen, auf Kommentare und Fragen zu antworten und einen Benutzersupport anzubieten.

Wir sind der Sicherheit und dem Schutz Ihrer Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, verpflichtet. Zum Schutz Ihrer Daten vor nicht autorisierter Verwendung, Offenlegung, Beschädigung oder Verlust haben wir technische, physische und organisatorische Maßnahmen eingerichtet. Die Erfassung, Weitergabe und Speicherung von Daten ist nie absolut sicher, wir sorgen jedoch dafür, dass angemessene Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz Ihrer Daten vorhanden sind.

Wir möchten sicherstellen, dass Sie über die erforderlichen Tools verfügen, um festzulegen, welche Daten Sie uns zur Verfügung stellen möchten, einschließlich der Auswahl Ihrer bevorzugten Kommunikationsart. Wenn Teile Ihrer Angaben inkorrekt sind oder sich geändert haben, ist es wichtig, dass Sie uns darüber informieren und Ihre Daten aktualisieren. Informationen zur Festlegung Ihrer bevorzugten Kommunikationsart sowie zur Aktualisierung, Änderung und Löschung Ihrer Daten finden Sie nachfolgend.

Aufgrund der Bereitstellung der oben beschriebenen Dienstleistungen können wir und unsere externen Partner und Dienstanbieter hinsichtlich einer Buchung Kontakt zu Ihnen aufnehmen.

Falls Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, inkorrekt sind, sich geändert haben oder Sie die Daten löschen lassen möchten, wenden Sie sich zur Bearbeitung Ihrer Daten an unsere Geschäftsführung.

In manchen Fällen ist es uns ggf. aber nicht möglich, bestimmte Teile Ihrer Daten zu löschen. In anderen Fällen ist es uns ggf. nicht möglich, bestimmte Informationen zu löschen, die auf unseren Systemen gespeichert sind oder von Drittanbietern in Verbindung mit den in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Dienstleistungen bereitgestellt wurden.

Wir bewahren Ihre Daten in der Regel nur so lange auf, wie dies für die in dieser Datenschutzerklärung erläuterten Zwecke vertretbarerweise erforderlich ist. In manchen Fällen bewahren wir Transaktionsprotokolle (die Ihre Daten enthalten können) für längere Zeiträume auf, wenn dies aus rechtlichen, regulatorischen, steuerlichen oder buchhalterischen Gründen erforderlich ist. Wir bewahren Daten auch dann auf, wenn die begründete Gefahr eines Rechtsstreits besteht.

Wenn Sie Fragen oder Bedenken hinsichtlich dieser Datenschutzerklärung oder unserer Datenschutzpraktiken haben, kontaktieren Sie uns wie folgt:
Per E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Per Post: Hotel Asgard GmbH, Gutleutstr. 4, D-67547 Worms
Per Telefon: +49 (0)6241-8608 0
Per Telefax: +49 (0)6241-8608-100206120

Aufgrund unserer geringen Betriebsgröße haben wir keinen speziellen Datenschutzbeauftragten – Ihr Ansprechpartner ist unser Geschäftsführer.

Soweit dies nach örtlichem Recht zulässig ist, können Sie die obigen Kontaktinformationen auch dazu nutzen, Zugriff auf Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Derartige Anfragen werden geprüft und in Übereinstimmung mit örtlichem Recht kurzfristig bearbeitet.

Soweit die Datenschutzgesetze der EU gelten, haben Sie das Recht, jederzeit bei der örtlichen, für den Datenschutz zuständigen Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen. Wir bitten Sie jedoch, zunächst zu versuchen, etwaige Probleme mit uns zu klären, bevor Sie sich mit einer Beschwerde an die Aufsichtsbehörde wenden.

Die Datenschutzgesetze der EU regeln Ihre Rechte in Bezug auf Ihre persönlichen Daten.

Um von einem Ihrer Rechte Gebrauch zu machen, wenden Sie sich an unsere Geschäftsführung.

Sie können dort Auskunft von uns darüber verlangen, ob wir personenbezogene Daten von Ihnen aufbewahren und nutzen. Sie können auch eine Kopie Ihrer Daten anfordern.

Sie können außerdem verlangen, dass fehlerhafte Informationen über Sie berichtigt werden. Wir sind gerne bereit, derartige Informationen zu korrigieren, müssen jedoch erst deren Richtigkeit überprüfen.

Sie können ferner verlangen, dass wir Ihre Informationen löschen, wenn Sie der Meinung sind, dass wir diese nicht mehr zu dem Zweck benötigen, zu dem wir sie ursprünglich erfasst haben. Sie können auch die Löschung Ihrer Daten verlangen, wenn Sie entweder Ihr Einverständnis zu unserer Nutzung Ihrer Daten widerrufen haben (vorausgesetzt Sie hatten diese ursprünglich erteilt), oder von Ihrem Recht Gebrauch machen, der weiteren rechtmäßigen Verwendung Ihrer Daten zu widersprechen, bzw. in Fällen, in denen wir diese rechtswidrig genutzt haben oder die rechtliche Verpflichtung besteht, Ihre persönlichen Daten zu löschen.

Wir können Ihrem Wunsch evtl. nicht immer nachkommen, beispielsweise, wenn wir Ihre Daten weiter nutzen müssen, um unseren rechtlichen Verpflichtungen gerecht zu werden oder Rechtsansprüche feststellen, ausüben oder geltend machen zu können.

Sie können unter bestimmten Umständen verlangen, dass wir die Nutzung Ihrer Daten einschränken, etwa wenn Sie der Meinung sind, dass die Daten fehlerhaft sind, und wir dies prüfen müssen; wenn unsere Nutzung Ihrer Daten nicht rechtmäßig ist, Sie jedoch nicht wollen, dass diese gelöscht werden; wenn die Daten zu den Zwecken, zu denen sie ursprünglich erfasst wurden, nicht mehr erforderlich sind, wir sie jedoch benötigen, um Rechtsansprüche feststellen, ausüben oder geltend machen zu können; oder wenn Sie unserer Nutzung Ihrer persönlichen Daten widersprochen haben, wir jedoch prüfen müssen, ob zwingende Gründe für die Nutzung bestehen.

Wir können Ihre Daten nach Ihrem Wunsch auf Beschränkung weiter nutzen, wenn uns Ihr Einverständnis vorliegt oder wir sie benötigen, um Rechtsansprüche feststellen, ausüben oder geltend machen zu können bzw. um die Rechte einer Einzelperson oder eines Unternehmens zu schützen.

Sie können der Nutzung Ihrer Daten, die wir mit unserem berechtigten Interesse rechtfertigen, widersprechen, wenn Sie der Meinung sind, Ihre Grundrechte und Grundfreiheiten auf Datenschutz überwiegen unser berechtigtes Interesse an der Weiter-Nutzung der Daten. Wenn Sie der Nutzung widersprechen, verwenden wir Ihre Daten ggf. trotzdem weiter, wenn wir nachweisen können, dass für uns zwingende, berechtigte Gründe zur Nutzung der Daten bestehen.

Sie können uns bitten, Ihnen Ihre persönlichen Daten in einem strukturierten, gängigen, maschinenlesbaren Format bereitzustellen oder sie direkt an einen anderen Datenverantwortlichen (z. B. ein anderes Unternehmen) zu übermitteln.

Sie können nur von diesem Recht Gebrauch machen, wenn wir Ihre Informationen dazu nutzen, einen mit Ihnen geschlossenen Vertrag zu erfüllen oder wenn wir Sie um Ihre Einwilligung zur Nutzung Ihrer Daten bitten. Dies gilt nicht für Daten, die wir nicht in digitaler Form aufbewahren oder verarbeiten.

Wir können einen Identitätsnachweis verlangen, wenn Sie von einem dieser vorstehend beschriebenen Rechte Gebrauch machen möchten. Wir tun dies, um sicherzustellen, dass wir Informationen nur an die richtige Person weitergeben.

Wir bemühen uns, alle berechtigten Anliegen innerhalb eines Monats zu bearbeiten. Im Falle besonders komplizierter Forderungen oder verschiedener Anliegen kann die Bearbeitung jedoch im Einzelfall länger dauern. Wir informieren Sie, wenn die Bearbeitung Ihres Anliegens voraussichtlich länger als einen Monat in Anspruch nimmt. Um eine schnellere Antwort zu ermöglichen, bitten wir Sie ggf. um nähere Angaben zu Ihrer Anfrage oder Ihrem Anliegen.

Wir sind evtl. nicht immer in der Lage, Ihrem Wunsch nachzukommen, beispielsweise, wenn dies unsere Geheimhaltungspflicht gegenüber anderen Personen beeinträchtigen würde oder wir gesetzlich berechtigt sind, anders mit der Anfrage umzugehen.

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Vorbehaltlich gesetzlicher Bestimmungen bezüglich einer zusätzlichen Benachrichtigung werden Änderungen dieser Datenschutzerklärung über unsere Website und als Aushang im Hotel kommuniziert. Falls Änderungen an den zum Zeitpunkt der Datenerfassung angegebenen Verwendungszwecken der personenbezogenen Daten der Benutzer vorgenommen werden, unternehmen wir angemessene Schritte, um Sie zu informieren, beispielsweise indem wir 30 Tage vor Inkrafttreten der Änderung eine Bekanntmachung auf unserer Website publizieren oder Ihnen eine E-Mail senden.

Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf unserer Website unter https://www.hotel-asgard.com/datenschutz von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.


Datum des Inkrafttretens dieser Erklärung: 24. Mai 2018 – Hotel Asgard GmbH - Geschäftsführer